In dieser Anleitung zeigen wir dir, wie man ein normales Panzerglas / Schutzglas an das Handy-Display fehlerfrei anbringt.

Achtung : Richtig ankleben und das gleich beim ersten Versuch! Da die klebende Seite sofort Staub anzieht.

Aus diesem Grund kann man in den meisten Fällen das Panzerglas sehr wahrscheinlich nur einmal verwenden. Also plane für die Arbeit ca. 10 Minuten ein. Suche einen Raum aus, wo nicht all zu viel Staub in der Luft vorhanden ist. Für ein ruhiges Arbeiten ist auch ein stabiler Untergrund empfohlen z.B.: ein Tisch. 

Schritt 1 Grob-Reinigung

Für ein tolles Ergebnis muss das Handy-Display wirklich sauber von Staub und Fett befreit sein. Am besten nimmst du für grobe Verunreinigungen Glasreiniger und Küchenrolle. 

Schritt 2 Staubfrei Nass-Reinigung (WET)

Anschließend nimmst du das alkoholhaltige Tuch, um sicher zu gehen das Display wirklich sauber von Staub, Fussel und Fett ist. Die Beschriftung "Wet" steht für nass. 

Schritt 3 Staubfrei trocknen (Dry)

Nachdem das Display nass gesäubert ist, muss es in diesem Schritt trocken poliert werden (Pass auf, dass du das Display nur mit dem trockenen Tuch, das mitgeliefert  worden ist, berührst!) Übrigens, "Dry" heißt auf Englisch trocken.

Schritt 4 Staubsticker (optional)

Sollten sich noch irgendwo Staubkörner befinden, so kann man diese mit dem Staubsticker entfernen..

Schritt 5 Trägerfolie abziehen

Das Schutzglas ist auf einer Seite mit einer dünnen Trägerfolie bedeckt. Diese Folie schützt die klebende Seite vor Schmutz.

Beim Abziehen dieser Folie, bitte die klebende Seite nach unten halten, dadurch vermeidet man unnötige Verunreinigung mit dem Staub aus der Luft.

Schritt 6 Folie auflegen

Nun kannst du die Folie sehr langsam mit der klebenden Seite nach unten auf das Display legen und gleichzeitig an die Ausschnitte mittig orientieren, damit die Folie nicht schief aufliegt.

Schritt 7 Verbinden lassen

Bei diesem Schritt kannst du zusehen, wie sich das Glas mit dem Display verbindet. Falls sich Luftblasen bilden, kann man diese mit den Daumen Richtung Kante ausdrücken.

Wenn sich kleine Bläschen gebildet haben, die durch das Drücken nicht weggehen, verschwinden sie in der Regel innerhalb der nächsten Stunden.

Nun das fertige Resultat

Die 3D-Panzerglas-Folien kleben nach dem gleichen Prinzip. Der Unterschied zu normalem Panzerglas ist, dass die 3D-Folien ein bisschen größer geschnitten sind, dadurch decken sie mehr Fläche ab.

Kommentare (2)

    • Martin
    • 2020-04-22 00:58:38
    Super Anleitung! weiter so
    • Lisa
    • 2020-04-28 01:40:37
    tolle Infos, Danke!

Kommentar Posten

Product added to wishlist
Produkt zum Vergleich hinzugefügt.